Abschnittsbild

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Consulting-Leistungen

 

Honorar-Kosten

Honorar-Kosten für Beratungsleistungen staffeln sich gemäß dem Aufwand anhand der unter im jeweiligen Angebot aufgeführten Honorarsätzen.

Das Honorar (als Tagessatz) richtet sich aufgrund des zugrundeliegenden Beratungsansatzes nach Dienstleistungs-Volumen pro Veranstaltung.

Dienstleistungen am Ort des Beraters (Coaching/Beratung/Konzeptarbeit) werden auf Stunden-Basis abgerechnet.

Darüber hinaus gelten die im jeweils spezifischen Angebot getroffenen Verinbarungen.

 

Storno

Consulting-Leistungen wie Coaching, Mediation, und Tagungen / Workshops o.ä. Inhouse-Veranstaltungen können bis zu 3 Wochen vor Beginn storniert werden. Danach wird der Aufwand lt. Angebot in Rechnung gestellt. 

 

Seminare

 

Anmeldungen

Bei Seminaren o.ä. öffentlichen Veranstaltungen werden aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Bitte melden Sie sich mittels Anmeldetalon - per Post, Fax oder Mail - verbindlich an.

Mit der Anmeldung wird für die Teilnehmer eine Hotelreservierung zu Sonder-konditionen vorgenommen. Die Hotelkosten sind von den Teilnehmern vor der Abreise mit dem Tagungshotel direkt abzurechnen.

Abmeldungen

Erfolgt eine Seminarabsage ab 3 Wochen vor Seminarbeginn, werden 100% des Teilnahmebetrages fällig. Falls dafür ein adäquater Ersatz-Teilnehmer genannt wird, ist eine Bestätigung des Veranstalters erforderlich.

Bei einer Seminarabsage seitens des Veranstalters wird die Seminargebühr voll zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche bestehen nicht.

Seminargebühren

Die Seminargebühr entsteht durch die Anmeldung. Sie ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ohne Abzug zur Zahlung fällig, bei späterer Anmeldung oder späterer Rechnungsstellung sofort. Die Seminargebühr beinhaltet Arbeitsunterlagen und die Seminar-Dokumentation.

 

Tagungshotels

Die Tagungshotels sind dem Charakter, Ziel und ‘Spirit’ der Veranstaltungen gemäß ausgewählt/auszuwählen: Ambiente und Umgebung des Hotels haben einem Arbeiten an der Entwicklung zu einer Führungs-Persönlichkeit den rechten Rahmen zu liefern.

Bei öffentlichen Seminaren wird die Hotelreservierung vom Veranstalter an das Seminarhotel weitergeleitet. Sollte der/die TeilnehmerIn anderweitig übernachten, so ist der Veranstalter darüber zu informieren und der/die TeilnehmerIn wird die notwendigen Schritte selbst vornehmen.

 

Datenspeicherung

Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass ihre Daten gespeichert werden und sie per Post, oder Mail über weitere Veranstaltungen informiert werden. Die Teilnehmer können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

© Werner Fritzen-Winkel 2019